Häufige Fragen

 

 

Ja. Google Analytics wird eingesetzt, um die Entwicklung Ihrer Seite im Auge behalten zu können und Werte wie Besucherzahlen, -verhalten und Verweildauer zu untersuchen. Die Einbindung eines Tracking-Codes ermöglicht Ihnen, Ihre Webseite zu analysieren und regelmäßig statistisch auszuwerten. Ihre Übersicht bekommen Sie, wenn Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in den Editor einloggen.
Dies wird technisch bereits berücksichtigt, indem die letzten drei Stellen der IP-Adresse ausgeXXXt werden. Dazu wird im Javascript-Code von Google Analytics die Option anonymizeIP aktiviert.
Ja, Google Fonts wird auf Ihrer Website verwendet. Nähere Informationen, welche Daten dabei an Google übertragen werden, finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq Sollten Sie auf Google Fonts auf Ihrer Website verzichten wollen, können Sie eine andere Schriftart wählen.
Laut DSGVO ist eine Transportverschlüsselung der Datenübertragung von Website zu Website vorgeschrieben. Ab unserem Produkt SITEwerk ist eine solche Transportverschlüsselung automatisch integriert.
Haben Sie einen SITEwerk Basic Auftrag vor Juni 2016 abgeschlossen, ist noch keine SSL-Verschlüsselung integriert. Sollte Ihre Seite noch keine SSL-Verschlüsselung haben, sollten sie dies dringend tun. Unsere Mediaberater und unser Kundenservice stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Sie können alle Daten, die Sie über das Kontaktformular per E-Mail bekommen selbst löschen. Bei uns werden diese Daten spätestens nach 2 Jahren gelöscht.
Unser Dienstleister Mono Solutions Inc. nutzt nur System bedingte session cookies, die für den technischen Betrieb der Webseiten erforderlich sind. Es werden keine sog. third-party cookies eingesetzt.
Im Folgenden erläutern wir Ihnen im Rahmen welcher Funktionalität wir Daten an Dritte weitergeben und wofür.
Unser Dienstleister Mono Solutions Inc., welcher den technischen Rahmen unserer Webseiten zur Verfügung stellt, speichert Ihre log-Daten für die Dauer von 30 Tagen, um die Stabilität der Anwendung zu gewährleisten. Wenn Sie mehr über unseren Dienstleister und seinen Umgang mit personenbezogenen Daten erfahren wollen, klicken Sie hier: https://www.monosolutions.com/privacy-policy (Überschrift Data Retention)
Unser Dienstleister für das Online-Terminbuchungstool, Agendize SAS aus Frankreich, speichert personenbezogene Daten nicht zu anderen Zwecken als zur Ausführung des Dienstes. Die Daten werden durch Agendize nicht anderweitig genutzt oder weitergegeben. Die erhobenen Nutzungsdaten über die Seiten und Anwendungen von Agendize werden ausschließlich in anonymer Form genutzt und zur technischen Verbesserung des Dienstes analysiert.

Jedes Buchungswidget beinhaltet die Einwilligung des Nutzers, dass die angegebenen Daten durch den Betrieb mit dem ein Termin vereinbart wird und an den Dienstleister Agendize weitergegeben und verarbeitet werden dürfen.

Betreibergesellschaft des Meinungsmeister-Widgets ist die GoLocal GmbH & Co. KG, Landsberger Str 94, 80339 München, Deutschland. Golocal setzt ein Session-Cookie auf das informationstechnologische System des Besuchers. Das Session-Cookie verschwindet, sobald die Internetseite wieder verlassen wird. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, auf welcher das Meinungsmeister-Widget integriert wurde, wird der Internetbrowser automatisch veranlasst, die IP-Adresse und das Datum des Aufrufs zu übertragen. Diese Daten werden nach Ablauf von 7 Tagen gelöscht.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Meinungsmeister sind unter https://www.meinungsmeister.de/datenschutz/ abrufbar.
btrusted ist ein Dienst der Firma validio GmbH & Co. KG, Pretzfelder Straße 13, 90425 Nürnberg. Unternehmen, die btrusted nutzen, erhalten ein eigenes btrusted-Profil und bekommen ein btrusted-Siegel zur Verfügung gestellt.
Über das btrusted-Siegel werden Website-Besucher per Klick auf das btrusted-Profil des Unternehmens weitergeleitet. Dabei werden keine Cookies gesetzt oder Daten ausgetauscht.

Social Plugins sind Integrationen auf Websites in Form der Logos der verschiedenen sozialen Netzwerke, wie Facebook.com, Twitter.com oder Pinterest. Sind diese Plugins auf einer Website integriert, findet beim bloßen Besuch der Website kein Datenaustausch zwischen der Website und den sozialen Netzwerken statt. Erst beim Klick auf ein solches Plugin, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Netzwerkes auf. Der Inhalt des Plugins wird durch das Netzwerk direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.
Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen sozialen Netzwerke:

• Facebook: http://www.facebook.com/policy.php
• Twitter: https://twitter.com/privacy?lang=de
• Google+: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
• Pinterest: https://about.pinterest.com/de/privacy-policy

Wird eine Karte in Ihre Website eingebunden, wird auf die Technologie Open Street Map zurückgegriffen. Erst beim Klick in die Open Street Map Karte öffnet sich Google Maps. Durch Sellwerk werden hier keine Daten an Open Street Map oder Google Maps weitergegeben.

Darüber hinaus werden keine weiteren Systeme oder Dienstleister eingesetzt, sofern Sie nicht selbst für Ihre Webseite weitere Funktionalitäten, Widgets oder Auswertungstools einsetzen.

Noch ein hilfreicher Tipp zum Umgang mit der DSGVO: auf den Webseiten der Landesdatenschutzaufsichtsbehörden Ihres Bundeslandes finden sich viele wertvolle Tipps für KMUs zum Umgang mit der DSGVO, z.B. https://www.lda.bayern.de/de/kleine-unternehmen.html.

 

 

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Bilder auf Ihrer Homepage selbst austauschen können

 

 

#
Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unserer Datenschutz-Richtlinien zu.